Diakoniewerk Osterburg eV
Sonntag, 22. Oktober 2017 um 18:07

 

 

LELE – LERNEN FÜRS LEBEN

 

Das Projekt LELE wendet sich an benachteiligte junge Menschen zwischen 16 und bis zu 25 Jahren im Landkreis Stendal, die ihre Schulpflicht erfüllt, aber keinen Schul- bzw. Ausbildungsabschluss erreicht haben.

Charakteristisch für die Zielgruppe ist die Zugehörigkeit zu einer Bedarfsgemeinschaft, bzw. eigener Leistungsbezug gemäß SGB II. Vermittlungshemmnisse und Mehrfachbenachteiligungen haben bislang eine erfolgreiche berufliche Integration verhindert.

Zum einen sollen mit diesem Projekt Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten geschaffen werden, zum anderen die Integration in weiterführende Maßnahmen der beruflichen Bildung gelingen. Es wird mit den jungen Menschen aber vor allem an einer längerfristigen Perspektive und ihrer Vermittlung in Ausbildung oder auf den ersten Arbeitsmarkt gearbeitet.

Die Teilnehmer erhalten durch den Besuch unseres Projektes, neben der Vermittlung allgemeinbildender Kenntnisse und berufliche Kenntnisse, auch die Gelegenheit und Unterstützung, sich selbstständig auf die Externenprüfung vorzubereiten.

Die maximale Verweildauer im Projekt liegt bei 12 Monaten. Insgesamt halten wir in dem Projekt 12 Plätze bereit.